Kühlschrank brennt

Kellerbrand in der Stifterstraße

Kühlschrank brennt

Heute Nacht kam es in Neu-Esting zu einem Kellerbrand. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Stifterstraße bemerkten den Brand rechtzeitig und konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

Gegen 3.40 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle die Feuerwehren Esting und Geiselbullach. Die Einsatzkräfte gingen sofort unter schwerem Atemschutz und ausgerüstet mit Wärmebildkameras in den völlig verrauchten Keller vor. Der Angriffstrupp entdeckte nach kurzer Zeit den Brandherd. Ein Kühlschrank und Einrichtungsgegenstände waren in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Aufgrund des massiven und giftigen Brandrauchs, der sich im Keller sowie in den Wohnungen verteilt hatte, mussten im Anschluss der Löscharbeiten für eine Stunde umfangreiche Be- und Entlüftungsmaßnahmen durchgeführt werden. Hierbei kamen zwei Hochdrucklüfter zum Einsatz.

Nachdem das komplette Haus mit speziellen Messgeräten auf Schadstoffe in der Luft überprüft wurde, konnten die Einsatzkräfte nach zweieinhalb Stunden Einsatz wieder abrücken.

Verletzt wurde niemand. Es wird ein technischer Defekt am Kühlschrank als Brandursache vermutet.

© Quelle Text und Fotos: Feuerwehr Esting

Einsatzort

Zugehörige Artikel

Verwandte Artikel
  • Kellerbrand in der Schwojerstraße
  • Saunabrand im Keller
  • Schmorbrand im Gewerbepark
  • Zimmerbrand in Olching
  • Verwandte Kategorie
  • Einsätze 2011
  • Links zu mitalarmierten Feuerwehren
  • http://www.feuerwehr-geiselbullach.de/
  • Archiv

    Besondere Einsätze

    Archiv

    Besondere Ereignisse

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 32
    • 33
    • 34
    • 35
    • 36
    • 37
    • 38
    • 39
    • 40