Audi brennt auf der B471

Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße

Audi brennt auf der B471

Die Feuerwehr Esting wurde heute Nachmittag gegen 14.50 Uhr zu einem PKW-Brand auf die B471 alarmiert. Kurz vor der Ausfahrt zur Hagnkreuzung geriet ein Audi durch einen technischen Defekt in Brand. Der Fahrer stoppte sein Fahrzeug noch am Fahrbahnrand.

Beim eintreffen des ersten Löschfahrzeuges der Feuerwehr Esting stand der Motorraum des PKW bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte leiteten sofort einen Löschangriff mit einem C-Schnellangriff ein. Aufgrund der starken Rauchentwicklung schütze sich der Trupp mit Atemschutzgeräten.

Mit einer Wärmebildkamera wurde der Löscherfolg kontrolliert. Denn unter der Armaturentafel loderte der Band immer wieder auf. Zur Sicherheit wurde der Motorraum noch mit Löschschaum bedeckt.

Nach Beendigung der Löscharbeiten musste die Fahrbahn noch gereinigt werden. Während des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der halbseitig gesperrten B471. Verletzt wurde niemand.

© Quelle Text und Fotos: Feuerwehr Esting

Fotostrecke

Zugehörige Artikel

Verwandte Artikel
  • PKW-Brand in Neu-Esting
  • PKW-Brand in der Stifterstraße
  • Schwerer Unfall: VW Golf kracht in Lkw
  • Verwandte Kategorie
  • Einsätze 2015
  • Einsätze 2014
  • Archiv

    Besondere Einsätze

    Archiv

    Besondere Ereignisse

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 32
    • 33
    • 34
    • 35
    • 36
    • 37
    • 38
    • 39
    • 40