Brand Baum

Ungewöhnlicher Einsatz Sonntag früh.

Gegen 07:00 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr in die Estinger Ringstraße zu einem brennenden Baum alarmiert.

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte auf den ersten Blick nichts feststellen.
Nach genauerer Erkundung wurde anschließend ein Baum, der aus einem Hohlraum im Stamm rauchte gefunden.

Nachdem das Einbringen von größeren Mengen an Wasser nicht die gewünschte Wirkung zeigte und man die Standsicherheit des Baumes nicht gewährleisten konnte, wurde dieser gefällt.
Nach der Fällung konnten die Glutnester, welche sich erheblich im Baumstamm ausgebreitet hatten komplett abgelöscht werden.
Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz der Feuerwehr beendet.

Wie der Brand im Baum entstehen konnte, ist der Feuerwehr nicht bekannt.

Möchtest auch DU ungewöhnliche Einsätze im Team abarbeiten?
Dann schau doch am besten diesen Mittwoch um 19 Uhr bei uns vorbei.
Wir brauchen und freuen uns immer über neue Mitglieder.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.