Verkehrsunfall – Motorrad B471

Am heutigen Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 471 auf Höhe der Anschlussstelle Olching/Maisach ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorrad sowie einem PKW.
Die erste Meldung bei der Alarmierung der Feuerwehren aus Esting und Gernlinden ließ schlimmes vermuten.
Nach Ankunft der ersten Kräfte wurde der schwer verletzte Lenker des Motorrads bereits durch Kräfte des Rettungsdienstes versorgt.
Die Feuerwehren richteten zur Landung eines Rettungshubschraubers eine Vollsperre der B471 ein und stellte den Brandschutz sicher.
Nachdem die polizeilichen Unfallaufnahmen beendet waren und der Rettungshubschrauber die Unfallstelle wieder verlassen hatte, reinigten wir die Unfallstelle und übergaben diese der Polizei.
Gegen 18:45 Uhr war der Einsatz beendet.

Der Feuerwehr sind keinerlei Angaben zur Unfallursache bekannt

Für einige Kameraden ging es nach dem Einsatz direkt weiter – denn es stand heute wieder Dienstsport auf dem Programm wo sich unsere ehrenamtlichen Kräfte sportlich fit halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.