Feuerwehr übt den Ernstfall

Am gestrigen Freitagabend fand eine Einsatzübung im Kinderhaus „Denk Mit“ an der Estinger Hubertusstraße statt.

Allein im Einsatzgebiet der Feuerwehr Esting befinden sich 4 Kindergärten, 2 Einrichtungen zur Kinderbetreuung sowie eine Grundschule mit Hort und Babypark wo sich jeweils eine Vielzahl an Personen unter Tags darin aufhalten.

Im besagten „Denk Mit“ Kindergarten befinden sich täglich ca. 85 Kinder und 22 Betreuer/innen.

Nachdem solche Einrichtungen viel Gefahrenpotential bieten und im Falle des Falles schnell und kontrolliert gehandelt werden muss, entschloss sich die Feuerwehr Esting diese Gelegenheit der Übung zu nutzen.
Angenommen wurde ein Brandausbruch im Obergeschoss mit drei vermissten/verletzten Personen.
Die gesamte Übung wurde zügig und mit nötiger Konzentration abgearbeitet.

Die gewonnenen Erkenntnisse, unter anderem dass, bei einem hoffentlich nie eintretenden, Ernstfall deutlich mehr Feuerwehren benötigt werden, wurden direkt im Anschluss angesprochen und werden in den folgenden Tagen vertieft.

Wir danken nochmals dem Team von „Denk Mit“ das wir in deren Einrichtung diese Übung durchführen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.