Einsätze und endlich wieder Übungen

17 Einsätze im Juni und endlich wieder Übungsbeginn für die Feuerwehr Esting Seit Mitte März beschränkte sich unser Feuerwehrleben leider mehr oder weniger nur auf den Einsatzdienst.

Aber endlich erhielten auch die Feuerwehren Bayerns das „Go“ den Übungsdienst wieder zu starten. Natürlich nicht, ohne diverse Beschränkungen. So durften wir zunächst nur in kleinen Gruppen bis max. 6 Teilnehmer üben, mittlerweile max. 9 Teilnehmer. Das machte es erforderlich die gewohnten Strukturen einmal auf den Müllhaufen zu kippen und uns neu zu organisieren. Anfängliche Skepsis, ob das so toll ist, wenn man „nur“ mit so wenigen Leuten trainieren darf, wich schnell reger Begeisterung. Man stellte fest, dass die Ausbildung viel intensiver und auch wirkungsvoller sein kann, als in einem großen Kreis „einer von vielen“ zu sein.Wenngleich wir noch ein gutes Stück von der „gewohnten Normalität“ entfernt sind, freuen wir uns über jede Besserung und jeden Schritt in diese Richtung. Vor allem der kameradschaftliche Faktor spielt in der Freiwilligen Feuerwehr eine durchaus wichtige Rolle. Hier trifft man sich nicht nur zum Dienst sondern auch in der Freizeit mit seinen Freunden und unterhält sich über das spannende, gemeinsame Hobby „Feuerwehr“ und vieles mehr.

Im vergangenen Monat wurden wir darüber hinaus noch bei insgesamt 17 Einsätzen tätig. Darunter waren wieder einige ausgelöste Brandmeldeanlagen, wir haben auslaufende Betriebsmittel aufgenommen und haben die Absicherung einer Unfallstelle übernommen. Einer Katze konnten wir behilflich sein vom Baum zu kommen und bei dem Starkregenereignis über der Stadt Olching waren wir zu einigen überfluteten Straßen bzw. zu einer Tiefgarage unterwegs.

Wenn Du auf der Suche nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung bist, melde Dich bei uns und schau einfach mal ganz unverbindlich rein!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.