Erneuter Verkehrsunfall an Estinger Unfallschwerpunkt.

Gestern Abend gegen 19:45 Uhr kam es, wie in den letzten Wochen mehrmals geschehen, erneut zu einem Zusammenstoß von Fahrzeugen auf der Staatstraße 2345 Höhe B471.
Nachdem sich eine Gruppe von Einsatzkräften der Feuerwehr Esting zur selben Zeit im Übungsdienst befand und so unmittelbar ein Fahrzeug besetzen und ausrücken konnte, verschaffte dies einen Zeitvorteil für eventuelle schwer verletzte Personen die schnelle Hilfe benötigten.
Da die Ausgangslage beim Notruf unklar war, gingen die Rettungskräfte, wie in solch einem Fall üblich von einer schlimmeren Lage aus.
Nach Eintreffen der Kräfte stellte sich die Situationen glücklicherweise nicht ganz so schlimm dar.
Wir unterstützten gemeinsam mit der Feuerwehr Gernlinden den Rettungsdienst sowie die Polizei bei der Straßensperrung und reinigten im Anschluss die Fahrbahn.
Nach 2 Stunden war der Einsatz beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.